Veröffentlichungen

Verfasste Artikel

Employer Branding, Personalmarketing und Social Media

Artikel

Volland, L. (2013): Fachkräfte-Recruiting: Wie man als Unternehmen im Vorstellungsgespräch überzeugt?, Wolters Kluwer Verlag

Schreckenbach, F. (2013): Was Arbeitnehmer wirklich anspricht, iX Magazin

Schreckenbach, F. (2013): Fach- und Führungskräftemangel: Die Geschichten hinter dem Slogan, HRM.de

Schreckenbach, F. (2012): Wirkung von Corporate Social Responsibility (CSR) im Employer Branding, Wolters Kluwer Verlag

Küffner, A. (2012): Ist Social Media messbar?, Wolters Kluwer Verlag

Volland, L. (2012): Pinterest: Neues Social-Media-Tool im Personalmarketing?, Wolters Kluwer Verlag

Küffner, A. (2012): Social Media: 10 Tipps für das Personalmarketing, Wolters Kluwer Verlag

Schreckenbach, F. (2012): Was Mitarbeiter motiviert, Wolters Kluwer Verlag

Schreckenbach, F. (2012): Interne Kommunikation im Wandel und die Auswirkungen auf die Personalabteilung, Wolters Kluwer Verlag

Schreckenbach, F./Petry, T. (2011): Auf der Suche nach dem Königsweg (Ergebnisse einer empirischen Studie zum Thema Social Media Personalmarketing 2011), in: Personalwirtschaft, Nr. 9/2011, S. 54-56.

Schreckenbach, F.: Was potenzielle Arbeitnehmer in den sozialen Medien wirklich anspricht, in: HR-Szene, Ausgabe 06/2011.
Zu dem Artikel

Schreckenbach, F.: Was potenzielle Arbeitnehmer in den sozialen Medien wirklich anspricht, in: HRM.ch, Ausgabe 11/2011.

Küffner., A.: Was potenzielle Arbeitnehmer in den sozialen Medien wirklich anspricht, in: Newsletter School for Communication and Management (scm), Ausgabe 4/2011
Zu dem Artikel

Petry, T./Schreckenbach, F. (2010): Web 2.0: Königs- oder Holzweg? (Ergebnisse einer empirischen Studie zum Thema Social Media im Personalmarketing), in: Personalwirtschaft, Nr. 10/2010, S. 68-70.
Zu dem Artikel

Koelman, M. (2010): Soziale Evolution, aber keine Twitter-Revolution
Veröffentlicht auf Karriere.de und Chancen und Karriere

White Paper

Schreckenbach, F./ Volland, L. (2011): Studie zur Wirkung von Social Media im Personalmarketing 2011, embrander White Paper, Köln.
Zu der Präsentation.

Studien

Petry, T./Schreckenbach, F. (2011): Social Media im Personalmarketing, Studie der Wiesbaden Business School in Kooperation mit embrander, Talential & Personalwirtschaft
Zu dem Ergebnisbericht

Petry, T./Schreckenbach, F. (2010): Nutzung von Social Media im Employer Branding und im Online-Recruiting, Studie der Wiesbaden Business School in Kooperation mit Talential & Personalwirtschaft
Zu dem Ergebnisbericht

 

Enterprise 2.0

Artikel

Petry, T./Schreckenbach (2013): Social Media – Produktivitätskiller oder -treiber?, Personalwirtschaft

Petry, T./Schreckenbach (2013): Enterprise 2.0: Der Reifegrad nimmt zu (Ergebnisse einer empirischen Update-Studie zum Thema Enterprise 2.0), Personalwirtschaft

Petry, T./Schreckenbach, F. (2013): Enterprise 2.0 Transformation: Social Media unternehmensintern nutzen, in: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo)

Petry, T./Schreckenbach, F./Nienaber, T. (2010): Wenn wir wüssten, was wir wissen (Ergebnisse einer empirischen Studie zum Thema Enterprise 2.0), in: Personalwirtschaft, Nr. 12/2010, S. 50-52.
Zu dem Artikel

Studien

Petry, T./Schreckenbach, F. (2013): Studie zur Auswirkung von Social Media auf die unternehmensinterne Produktivität 2013
Zu dem Ergebnisbericht

Petry, T./Schreckenbach, F. (2013): Enterprise 2.0 Studie 2012/2013
Zu dem Ergebnisbericht

Petry, T./Schreckenbach, F. (2011): Enterprise 2.0 Fallstudienanalyse, Studie der Wiesbaden Business School in Kooperation mit embrander und Talential.
Studienergebnisse sind nur in dem unten genannten Buch veröffentlicht

Petry, T./Schreckenbach, F. (2010): Enterprise 2.0 – Konsequenzen für die Arbeitswelt von morgen, Studie der Wiesbaden Business School in Kooperation mit Talential & Networx.
Zu dem Ergebnisbericht

Bücher

Schreckenbach, F. (2012): Konsequenzen von Enterprise 2.0 für die Arbeitswelt der Zukunft, in: Jäger, W./Petry, T. [Hrsg.]: Enterprise 2.0 – die digitale Revolution der Unternehmenskultur.

Petry, T./Schreckenbach, F. (2012): Empirische Ergebnisse zum Status Quo von Enterprise 2.0 in Unternehmen, in: Jäger, W./Petry, T. [Hrsg.]: Enterprise 2.0 – die digitale Revolution der Unternehmenskultur.

 

Erwähnungen

Human Resources Manager (11-2013): Keine Angst vor Produktivitätsverlust

Human Resources Manager (06-2013): Enterprise 2.0 ist kein Fremdwort mehr

Haufe.de (06-2013): Wie Unternehmen Social Media intern nutzen

Haufe (05-2013): Enterprise 2.0 gewinnt an Bedeutung

Handelsblatt (02-2012): Videospiele sollen neue Mitarbeiter anlocken, in: Ausgabe 43-2012

Creditreform (01-2012): Stellen besetzen über Social Media, in: Ausgabe 01-2012

AOK Magazin (01-2013): Neue Wege der Personalgewinnung

Personal Magazin (12-2011): Die richtigen Kanäle nutzen, in: Ausgabe 12-2011

Handelsblatt (11-2011): Mit Facebook High Potentials anlocken

Haufe Personal (11-2011): Social Media im Personalmarketing (Teil 1): Soziale Netzwerke richtig nutzen

Haufe Personal (11-2011): Social Media im Personalmarketing (Teil 2): Bisherige Erfahrungen

Haufe Personal (11-2011): Social Media im Personalmarketing (Teil 3): Best Practices

Haufe Personal (11-2011): Social Media im Personalmarketing (Teil 4): Handlungsempfehlungen

CP Wissen (11-2011): Social Media im Personalmarketing noch unterbelichtet

Internet World Business (10-2011): Studie Social Media im Personalmarketing – Online ist Pflicht

Business-On Köln (10-2011): Was potenzielle Arbeitnehmer in den sozialen Medien wirklich anspricht

PersonalIntern (10-2011): Wie reagieren Bewerber auf soziale Medien?, in: Ausgabe 42/2011.

ZEIT Online (10-2010): Wenn aus Facebookfans Bewerber werden

Capgemini Studie (10-2011): HR Barometer 2012

Internet World Business Online (09-2011): Social Media im Recruiting – Fan-Werbung ist kein Weg zur Mitarbeitergewinnung

Horizont Jobs (09-2011): Arbeitgeber schöpfen Potenzial von Social Media fürs Recruiting nicht aus

Social Media Personalmarketing Studie 2016

Social Media Personalmarketing Studie 2016 _Download

Professionelle Personalvermittlung


Sie sind auf der Suche nach einer professionellen Unterstützung bei der Personalsuche? Talential ist Ihr Recruiting-Partner und unser empfohlener Partner. Sprechen Sie uns an.